DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

DESC Gardeschweizer - jahrelang Spielgenuss!

Besondere Regeln für Gardeschweizer

  1. Es gelten die Allgemeinen Spielregeln, soweit diese Regeln nichts anderes bestimmen.
  2. Gespielt werden 5 Runden nach Schweizer System. Ein Turnier startet immer dann, wenn 16 Spieler gemeldet haben. Das Zurückziehen einer Meldung ist nur bis zum Beginn der Auslosung der ersten Runde zulässig.
  3. Abweichend von den allgemeinen Regeln gibt es keine Höchstspieldauer für eine einzelne Partie.
  4. Eine neue Runde beginnt immer erst dann, wenn alle Partien der vorigen Runde beendet sind.
  5. Ergänzend zur Spielordnung gilt: Wer von einem laufenden Turnier ohne triftigen Grund zurücktritt, darf 1 Jahr nicht in dieser Turnierform starten.
  6. Ergänzende Regeln (zum Teil als Auszug aus den FIDE-Regeln)

    • Für die Startrunde werden alle Spieler nach Zufall sortiert. Dies gilt auch für Spieler, die noch keine Wertung besitzen.
    • Für alle weiteren Runden werden wertungszahlgleiche Spieler nach Zufall sortiert.
    • Zwei Spieler dürfen nicht mehr als einmal innerhalb eines Turniers gegeneinander spielen.
    • Ein Spieler darf nur einmal pro Turnier ein Freilos erhalten.
    • Kein Spieler darf dreimal hintereinander mit der gleichen Farbe spielen.

Zuletzt geändert am 13.07.2013