DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Wertungskommission

14/2015


 

Notation

1.e4 e5 2.f4 f5 3.exf5 e4 4.Qh5+ Ke7 5.d3 Nf6 6.Qe2 d5 7.dxe4 Nxe4 8.Nd2 Bxf5 9.g4 Kd7 10.Ngf3 Nxd2 11.Ne5+ Kc8 12.gxf5 Ne4 13.f6 Qxf6 14.Qg4+ Kd8 15.Bh3 Nd6 16.Be3 h5 17.Qg2 c6 18.O-O-O Kc7 19.Rhe1 Nf5 20.Bd2 Bc5 21.c4 Rd8 22.cxd5

Diagramm

Diagramm

Anträge

1) Weiß beantragt Gewinn mit folgender Analyse:

If 22...a5 23.dxc6 Nxc6 24.Nxc6 bxc6 25.Re5 with advantage to White.

2) Schwarz kann keinen Antrag stellen

Ergebnis der Abschätzung

Die Partie ist als Gewinn für Weiß zu werten.

Begründung:

Der Abschätzer folgt der von Weiß angegebenen Variante - es scheint nichts besseres zu geben.
Auch nach 22...c:d5 23.Ba5+ Bb6 ist nach 24.Qc2+ und dem nun wohl folgendem Generalabtausch nach 24....Nc6 die Stellung für Schwarz nicht mehr zu halten.

Zuletzt geändert am 16.10.2015