DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Wertungskommission

14/2010


 

Notation

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. e4 d6 5. Nf3 O-O 6. Be2 e5 7. O-O Nc6 8. d5 Ne7 9. Ne1 Nd7 10. Be3 f5 11. f3 f4 12. Bf2 g5 13. Nd3 Nf6 14. c5 Ng6 15. cxd6 cxd6 16. a4 h5 17. a5 g4 18. Nb5 g3 19. hxg3 fxg3 20. Bxg3 a6 21. Nc3 h4 22. Bh2 Nh5 23. Qd2 b5 24. Bd1 Kh7 25. Qf2 Qg5 26. Ne2 Bd7 27. Rc1 h3 28. g3 Qd2 29. Rc3 Bh6 30. Qe1 Nf6 31.Qxd2 Bxd2 32. Ra3 b4 33. Rb3 Ba4 34. Rxb4 Bxb4 35. Bxa4 Bxa5 36.Ra1 Ng8 37. Bc6 Bb6+ 38. Kh1 Rab8 39. Rf1 Nf6 40. Ra1 a5 41. Nc3 Nh8 42. Nb5 Nf7 43. g4 Rbd8 44. Nxd6 Nxd6 45. Bxe5 Ng8 46. Bxd6 Rxd6 47. Rf1 Rdd8 48. g5 Ne7 49. Ba4 Nxd5 50. exd5 Rxd5 51. f4 Rxg5 52. b4 axb4 53. Nxb4 Bc7 54. Bd7 Rxf4 55. Rxf4 Bxf4 56. Nd3 Be3 57. Be6 Rg2 58. Bxh3 Rd2 59. Ne5 Bc5 60. Nf3

Diagramm

Diagramm

Anträge

1) Weiß beantragt Remis mit folgender Analyse

60 ... - Rb2 61. Bd7 - Kh6 62. Bh3 - Kh5 63. Be6 - Rf2 64. Bc4 Kg4 65. Nh2+ - Kf4 66. Nf1 - Ke4 und die Stellung hält
oder
60 ... - Rb2 61. Ne5 - Kh6 63. Nd3 Rc2 64. Nxc5 Rxc5 65. Kg2 Kg5 66. Be6 - Kf4 und der Turm kann gegen den Läufer nicht gewinnen.

2) Schwarz beantragt Gewinn mit folgender Analyse

Das Endspiel Turm und Läufer gegen Springer und Läufer ist in den allermeisten Fällen gewonnen. So auch hier. Bei bester Verteidigung wird Weiss nach 38 Zügen matt. Alle anderen Varianten und Untervarianten führen entsprechend früher zum Matt:
60...Re2 61.Bf1 Rf2 62.Bg2 Rb2 63.Ne1 Ba7 64.Nc2 Kh6 65.Be4 Kg5 66.Kg2 Kf4 67.Bd3 Rb3 68.Ne1 Bb6 69.Bc4 Bg3+ 70.Kf1 Ke3 71.Bd5 Rg5 72.Be6 Bg7 73.Bc4 Bc7 74.Nc2+ Kd2 75.Na3 Ba7 76.Nb1+ Ke3 77.Nc3 Ra1+ 78.Kg2 Kd4 79.Nd5 Bc5 mit unvermeidbarem Figurenverlust und Matt nach weiteren 18 Zügen.

Ergebnis der Abschätzung

Die Partie ist als Gewinn für Schwarz zu werten.

Begründung:

Es ist ein 6-Steiner vorhanden, welcher zum Gewinn für Schwarz führt (siehe auch http://www.shredderchess.com/online-chess/online-databases/endgame-database.html) - bei beidseitigen besten Spiel in 37 Zügen. Die von Schwarz angegebene Variante 60...Re2 61.Bf1 Rf2 62.Bg2 Rb2 63.Ne1 Ba7 64.Nc2 Kh6 65.Be4 Kg5 66.Kg2 Kf4 67.Bd3 Rb3 68.Ne1 Bb6 69.Bc4 Bg3+ 70.Kf1 Ke3 71.Bd5 Rg5 72.Be6 Bg7 73.Bc4 Rc7 74.Nc2+ Kd2 75.Na3 Ba7 76.Nb1+ Ke3 77.Nc3 Ra1+ 78.Kg2 Kd4 79.Nd5 Bc5 entspricht der Hauptvariante und zeigt, das er die Stellung zum Gewinn weitergespielt hätte.
Dem Antrag von Schwarz auf Gewinn wird daher zugestimmt.

Zuletzt geändert am 19.07.2010