DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Wertungskommission

08/2009


 

Notation

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 Ne7 5. a3 Bxc3+ 6. bxc3 c5 7. Qg4 0-0 8. Bd3 f5 9. exf6 Rxf6 10. Bg5 Rf7 11. Qh5 g6 12. Qd1 Qa5 13. Bd2 Nbc6 14. Nf3 Qc7 15. dxc5 e5 16. Ng5 Rf8 17. c4 e4 18. cxd5 exd3 19. d6 Qd7 20. dxe7 Qxe7 21. Be3 Rf5 22. Nf3 dxc2 23. Qxc2 Be6 24. 0-0 Bd5 25. Nd2 Rh5 26. Rfd1 Qe6 27. Re1 Re8 28. Nf1 Re5 29. Qd2 Re7 30. Rac1 Bb3 31. Qc3 Bd5 32. Red1 Re4 33. f3 Rc4 34. Qd2 Rxc1 35. Qxc1 Bb3 36. Rd6 Qc4 37. Qa1 Qc2 38. Bf2 Qa2 39. Qxa2 Bxa2 40. Nd2 Re5 41. Ne4 Bb1 42. Nc3 Bf5 43. g4 Bc2 44. Rd2 Bb3 45. Ne4 Re7 46. Kg2 h6 47. h4 Bf7 48. Be3 Kg7 49. Rd6 Re6 50. Kg3 Bg8 51. Bd2 Bf7 52. Bc3+ Kf8 53. Rd1 b6 54. Bd2 h5 55. Bh6+ Ke7 56. Bg5+ Kf8 57. Rd7 hxg4 58. Nd6 Be8 59. Bh6+ Kg8 60. Rg7+ Kh8 61. Rc7 Ne5

Diagramm

Diagramm

Anträge

1) Weiß beantragt Gewinn

In dieser Stellung wurde die Partie abgebrochen. Diese Stellung ist absolut klar für Weiß gewonnen.
Es gibt hier sehr viele Gewinnwege, ich führe aber nur einen völlig überzeugenden Weg hier an!
62. cxb6 axb6
(62... Rxd6 63. b7 Nd7 64. Rxd7 Rb6 65. Bg7+ Kg8 66. Bd4 Rb5 67. Rc7 { und gegen die Drohung Lxc7 und b8D gibt es keine sinnvolle Verteidigung!})
63. Bg7+ Kg8 64. Bxe5 Rxe5 65. Rc8 Kf8
(65... Rd5 66. Rxe8+ Kh7 67. Re7+ Kg8 68. Ne4 {Hier sichern Mehrfigur und Mehrbauer den problemlosen weißen Sieg!})
66.fxg4 {Alle schwarzen Figuren sind nun bewegungsunfähig und Weiß kann völlig problemlos jederzeit in ein gewonnenes Bauernendspiel mit einem Mehrbauern und dem aktiveren König einlenken!} b5
(66... Re6 67. Rxe8+ Rxe8 68. Nxe8 Kxe8 69. Kf4 Kf8 (69... Kf7 70. Ke5 Ke7 71. a4 Kf7 72. Kd5 ) 70. Kg5 Kg7 71. a4 Kh7 72. Kf6 Kh6 73. Ke7 g5 74. h5 )
67. Kf4 Re6 68. Nxe8 Rxe8 69. Rxe8+ Kxe8 70. Kg5 Kf7 71. Kh6 Kf6 72. g5+ Kf5
(72... Kf7 73. Kh7)
73.Kg7
Ich hoffe, diese Varianten sind überzeugend genug, um Sie zu überzeugen, dass die Abbruchstellung total verloren fur den Schwarzspieler ist!
DANKE!!!

2) Schwarz beantragt Remis ohne Angaben von Analysen

Ergebnis der Abschätzung

Gewinn für Weiß

Begründung:

Die weißen Analysen sind ausführlich und stichhaltig, Schwarz hat keine ernsthafte Chance die Partie zu halten. Weiß erreicht ein leicht gewonnenes Bauernendspiel oder gewinnt eine Figur.
Beispielvariante (im wesentlichen Weiß' Analyse folgend):
62. cxb6 axb6
(62... Rxd6 63. b7 Nd7 64. Rxd7 Rb6 65. Bg7+ Kg8 66. Bd4 Rb5 67. Rc7 +- {Mit der Idee Lxa7 und b8D.})
63. Bg7+ Kg8 64. Bxe5 Rxe5 65. Rc8 Kf8
(65... Rd5 66. Rxe8+ +-{Entscheidende Mehrfigur!})
66. fxg4 +-{Danach kann Weiß jederzeit in ein gewonnenes Bauernendspiel übergehen. Schwarz hat keine Chancen sich dagegen zu wehren.}

Zuletzt geändert am 21.04.2010