DESC-Logo [Bild]

Deutscher E-Mail-Schachclub

Turniere ¦ Service ¦ Kontakt ¦ Sitemap

Wertungskommission

01/2011


 

Notation

1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 d6 6. Bg5 e6 7. Qd2 h6 8. Bxf6 gxf6 9. Be2 Nxd4 10. Qxd4 Bd7 11. O-O a6 12. Rad1 Be7 13. Rd3 Rc8 14. b4 Rc6 15. Qe3 Qc7 16. Qd2 h5 17. h4 Bf8 18. Qe3 Qb6 19. Qf3 Bg7 20. Rb1 Qc7 21. Qg3 Bf8 22. a4 Qc8 23. Rb3 Rc7 24. Qf3 Be7 25. a5 Rc6 26. Qe3 Qc7 27. Qd2 Bf8 28. Rf3 Bg7 29. Qd3 Bf8 30. Qd4 Be7 31. Re3 Qd8 32. Qd1 Rc8 33. Bxh5 b6 34. axb6 Qxb6 35. g3 Rc4 36. b5 axb5 37. Be2 Rd4 38. Qa1 b4 39. Bd3 d5 40. Ne2 Rc4 41. exd5 Rc7 42. dxe6 Bxe6 43. Rb1 O-O 44. Nf4 Ra7 45. Qb2 Ra2 46. Qc1 Bc5 47. Rf3 Ra5 48. Nxe6 Qxe6 49. Qh6 f5 50. Qg5+ Qg6 51. Rxf5 Qxg5 52. Rxg5+ Kh8 53. Kg2 Re8 54. Rf5 Re7 55. Bc4 Kg7 56. Rb3 Bb6 57. Bd5

Diagramm

Diagramm

Anträge

1) Weiß beantragt Gewinn mit folgender Analyse

kurze Analyse: 57...Bc5 (57... Ra4 58. Rbf3 Raa7 59. R3f4 Rad7 60. Rg4+ Kf8 61. h5) 58. Rbf3 Bd4 (58... Raa7 59. Rg5+ Kh7)

2) Schwarz beantragt Remis mit folgender Analyse

57. Td7 Txb4 58. Lxf2 Tg4+ 59. Kf8 Kxf2 60.Txd5
57. Td7 Txb4 58. Lxf2 Tg4+ 59. Kf8 c4 60.e3

Ergebnis der Abschätzung

Die Partie ist als Gewinn für Weiß zu werten.

Begründung:

Dem Antrag von Weiß wird zugestimmt. Die Variante von Schwarz führt direkt zu einem theoretisch gewonnenen Endspiel für Weiß und endet dort mit einem Remisantrag. Der c-Bauer und die beiden Randbauern gegen einen f-Bauer führen zu einem gewonnenen Endspiel für Weiß. Die angegebenen Varianten von Weiß führen alle zu einem gewonnenen Endspiel, so dass dem Antrag von Weiß zugestimmt wird und Weiß somit die Partie gewinnt.

Zuletzt geändert am 29.01.2011